Neuigkeiten aus Release 2021-12

Gastro-Checks werden zu QS-Checks – Volle Flexibilität im Qualitätsmanagement für Gastronomie, Ordnungsdienst und viel mehr.

Neuerungen im ORGA App Sytem

Mit diesem Update haben wir unser Zusatzmodul, die Gastro-Checks weiterentwickelt. Mit den neuen QS-Checks bieten sich noch mehr Möglichkeiten zur Qualitätsüberprüfung von Hospitality-Bereichen und Public Catering bis hin zu Verkaufsständen oder Dienstleistern.

Die Grundstruktur der QS-Checks

Die QS-Checks lassen sich im Backend einrichten. Man findet sie im Seitenmenü unter Verwaltung.

 

Prüfpläne

Die erste Ebene, die konfiguriert werden muss, sind die sogenannten Prüfpläne, die später auf die Prüfobjekte angewendet werden. Die Prüfplane sind an die Funktionsbereiche angebunden. Hier kann man unterschiedlich vorgehen:

  • Man erstellt einen Funktionsbereich „QS-Checks“, in dem verschiedene Prüfpläne hinzugefügt werden
  • Man erstellt die Prüfpläne innerhalb der bestehenden Funktionsbereiche
 

Beide Varianten funktionieren in der Praxis. Damit die Funktionsbereiche in den QS-Checks angezeigt werden, muss für die Rollen, die der aktuelle Nutzer besitzt, die Option QS-Admin ausgewählt werden. Dies wird unter Funktionsbereiche und Rollen in den Rolleneinstellungen unter Berechtigungen vorgenommen.

 

Um einen Prüfplan zu erstellen, wählt man in der Verwaltung der QS-Checks in einem Funktionsbereich das „+“ aus. Jetzt kann der Prüfplan benannt und beschrieben werden. In der Mitte des Bildschirms sieht man vier vordefinierte Antwort-Dimensionen, welche individuell benannt und gewichtet werden können. Die vier Dimensionen sind später in den Checks für jede Prüfaufgabe auswählbar.

 

Prüfobjekte

Unter den Prüfobjekten versteht man Standorte und Objekte, die in einem Prüflauf überprüft werden, also zum Beispiel ein Hospitality-Bereich, ein Verkaufsstand und ein Stadionabschnitt. Auch hier kann individuell entschieden werden, wie umfangreich man die Prüfobjekte gestaltet.

Prüfobjekte können hinzugefügt werden, indem man innerhalb eines Prüfplanes unter dem Reiter Prüfobjekte das „+“ nutzt. Jetzt kann ein neues Prüfobjekt benannt und beschrieben sowie aktiviert bzw. deaktiviert werden.

 

Prüf-Checklisten

Im nächsten Schritt folgt die inhaltliche Ausgestaltung des Prüfplanes. Unter dem Reiter Prüf-Checklisten können einzelne Checklisten erstellt und diese mit Prüfaufgaben gefüllt werden.

Wählt man das „+“ erstellt man eine neue Prüf-Checkliste, welche benannt werden kann. Danach kann eine beliebige Anzahl an Aufgaben hinzugefügt werden. Auch die einzelnen Aufgaben werden mit einer Gewichtung versehen. Außerdem kann man die zulässigen Antwortmöglichkeiten bestimmen.

 

QS-Check in der Praxis

Um die QS-Checks in der Praxis anzuwenden, müssen zunächst Berechtigungen erteilt werden. Dies funktioniert innerhalb eines Prüfplans in der Verwaltung der QS-Checks. Unter QS-Prüfer-Berechtigungen können Rollen hinzugefügt werden, die die QS-Checks in der Praxis am Veranstaltungstag ausführen sollen. Gleichzeitig müssen der Rolle Benutzer im Dienstplan zugeordnet werden, damit diese die Checks in der ORGA App vornehmen können. QS-Controller haben Zugriff auf die Auswertungen der QS-Checks.

 

Um einen Prüflauf in der ORGA App auf dem Smartphone zu starten, muss zunächst eine Veranstaltung ausgewählt werden. Danach wählt man im Seitenmenü die QS-Checks aus. Mithilfe des Zahnrades in der oberen linken Ecke kann ein Prüfplan ausgewählt werden. Jetzt wählt man noch ein Prüfobjekt aus und der Prüflauf kann starten.

 

Auswertungen im Backend

Alle abgeschlossenen Prüfläufe können im Backend unter QS-Checks-Auswertungen im Bereich Controlling eingesehen werden. Dafür muss man die Berechtigung als QS-Controller besitzen.

In diesem Bereich kann nach Prüfplänen, Rollen und Saisons gefiltert werden. Jetzt werden veranstaltungsbezogen alle Werte der abgeschlossenen Prüfläufe für die jeweiligen Prüfobjekte angezeigt. Die Prozentwerte stellen den Durchschnitt über die Prüfläufe hinweg dar.

Für eine spezifischere Auswertung mit Überblick über die Ausprägung der einzelnen Prüfaufgaben kann man entweder auf eine Veranstaltung klicken oder exportiert eine Excel-Datei.

Die Weiterentwicklung des Moduls QS-Checks bringt viel Flexibilität mit sich, während die Anwendung in der Praxis weiterhin smart und intuitiv bleibt. Die Auswertung dient zur Qualitätssicherung und kann als revisionssichere und objektive Bewertungsgrundlage in der Kommunikation mit Mitarbeitern und Dienstleistern verwendet werden.

Das Modul ist fester Bestandteil des PREMIUM-Pakets. Für Anfragen zu Informationen oder Demo-Terminen zum weiteren Eintauchen in das Modul stehen wir gerne zur Verfügung. Hierfür kann einfach eine Mail an info@orgarena gesendet werden.

Allgemeine Verbesserungen & Bugfixes

Dieses Update stand im Zeichen der Weiterentwicklung der QS-Checks. Kleinere Optimierungen und Performance-Updates gab es wie immer auch, werden hier aber nicht weiter beschrieben.

Weitere Beiträge

Neuigkeiten aus Release 2023-04

Mit dem neuen Release machen wir die ORGA App noch flexibler! Es ist jetzt möglich, Aufgaben zur Bearbeitung direkt einzelnen Nutzern zuzuordnen.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Achtung: Nach der Anmeldung bitte den Junk-Mail Ordner prüfen und den Absender zur Liste der sicheren Absender hinzufügen.

Ihre Abmeldung konnte nicht validiert werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Ihre Abmeldung war erfolgreich.

Abmeldung

Klicken Sie auf "Abmelden", um keine weiteren E-Mails von diesem Absender an diese E-Mail-Adresse zu erhalten: